Waldschule Öregerdő
 

Kisújszállás liegt in der Tiefebene, im Herzen Großkumaniens. Die Kleinstadt hat 12 000 Einwohner. Die Umgebung der Stadt ist besonders reich an natürlichen Werten. Am Stadtrand sind Wald-, Wiese- und Wasserlebensräume zu beobachten. Daneben können die Besucher die Volkskunde von Grußkumanien und die urtümlichen Traditionen der Kumanen kennen lernen.
Teljes méret

Das Ziel der Waldschule Öregerdő ist, dass die Schüler die Natur und die Traditionen von Großkumanien kennenlernen und ein umweltbewusstes Denken haben. Die neue Jugendherberge von Kisújszállás beherbergert die Waldschule (Adresse: 5310 Kisújszállás, Arany János Str. 10.), die am September 2010 übergeben wurde. Die Gäste können in fünf Holzhäusern in Nachbarschaft des Bootsteiches bzw. in zwei Zelten unterkommen. Die Zelten fassen je 15 Personen. Die Holzhäuser sind winterfest, deshalb können wir die Gäste auch im Frühling und im Herbst empfangen.

Die Beschäftigungen mit den Kindern finden im Hauptgebäude der Jugendherberge statt, die über eine überdachte Terrasse verfügt.

Die stimmungsvollen mit Heilwasser geheizten Holzhäuser bestehen aus zwei Doppelzimmern bzw. einem Wohnzimmer mit einer Couch für zwei Personen, einer Küche und einem Duschbad. Jedes Holzhaus ist rollstuhlgerecht konzipiert. Das behindertengerechte Bad befindet sich im Hauptgebäude. In jedem Holzhaus stehen Bettwäsche, Flüssigseife, Handtuch, Toilettenpapier und Badetuch zur Verfügung.

Teljes méret
Und wie kommt man nach Kisújszállás? Die Stadt liegt an der Eisenbahnlinie Budapest-Szolnok-Debrecen. Der Bahnhof befindet sich 300 m von der Jugendherberge entfernt. Mit Bus kann die Stadt an der Hauptstraße Nr. 4 erreicht werden. Daneben kann unter mehreren Linienbussen gewählt werden. Kisújszállás werden von mehreren Überlandbussen berührt. Der Autobusbahnhof liegt ca. 300 m von der Jugendherberge entfernt.

GPS Koordinate:

É 47. 222386, K 20.756815